Wandel
erlebbar
machen

Ein Multifunktionsgebäude für Seeberger im Donautal, das Kundenzentrum, Shop, Café und Büroflächen auf verschiedenen Ebenen zusammenbringt. Im Fokus dieser Aufgabe stand nicht nur, die Werte des Unternehmens architektonisch widerzuspiegeln, sondern auch den zeitgemäßen Wandel der Traditionsmarke zu verkörpern und für alle Seiten erlebbar zu machen.

Auftraggeber

Seeberger GmbH

Ort

Ulm

Kategorie

Industrie
Büro

Fertigstellung

2020

Leistung

1-9 HOAI

BRI

39.600

Auftraggeber
Seeberger GmbH
Ort
Ulm
Kategorie
Industrie
Büro
Fertigstellung
2020
Leistung
1-9 HOAI
BRI
39.600

Gemein
sam
denken

Das Besondere an diesem Projekt war, den historischen Wandel von Seeberger ins Jetzt einzufangen und ihm architektonisch Ausdruck zu verleihen. Dafür haben wie gemeinsam mit dem Bauherrn versucht herausfinden, was Seeberger heute ist und darstellt und wie es auch für die Zukunft erlebbar sein und bleiben kann.

Dieser Dialog, das gemeinsame Erarbeiten und Ringen um das bestmögliche Ergebnis, war sehr wertvoll. Selbst das Beantworten von Fragen, wie man denn diese schiefe Ecke gerade bekommt, war ein gemeinschaftliches Miteinander.

 
NETHING Architektur Team: starzmann birgit
Name:
Birgit Starzmann
Function:
Leitende Architektin